Sonntag, 5. Juli 2009

Seifenexperimente


Seit mind. 2 Jahren habe ich Info's über die Seifenherstellung gesammelt. Angesetztes Kräuteröl war der Grund es endlich auszuprobieren.
Wie ein aufgescheuchtes Huhn bin ich hin und hergerannt, bis das mit den Temperaturen gestimmt hat. Tja, aller Anfang ist schwer!
Die erste Seife wurde mit Palmfett, Pflanzenfett, Olivenöl mit Ringelblumen, Majoran und Thymian gerührt. Diese ist auch schön beim Rühren zum Pudding geworden. Dann sind noch ätherische Öle Orange und Elfentraum dazugekommen.
Dies ist jedoch beim Schneiden nach 24 Stunden passiert :


Da hat wohl etwas nicht gestimmt! Tja, was nun?

Die zweite Seife habe ich mit Olivenöl, Kokosmilch und ätherischem Lavendelöl gerührt.
Da kam Panik auf, da sie nicht gleich fest geworden ist.
Danke Dörte, dass Du mich beruhigt und versichert hast, dass Olivenöl immer viel länger braucht um fest zu werden.
Gerade habe ich sie ausgepackt und geschnitten. Das erste Seifenbild ist das Ergebnis. Sie riecht noch ein wenig seltsam, aber ich hoffe das legt sich mit der Zeit.

Es waren nicht die letzten Versuche! Werde weiterberichten.
Einen schönen Sonntag wünscht Euch
Gabi

1 Kommentar:

  1. Oh, das sieht doch toll aus,solltest Du die untere nicht mögen, dannschick mir ein Stück ;o)
    Du bist einfach ein Multitalent !!!
    Liebste Grüße Gabi

    AntwortenLöschen