Montag, 24. August 2009

Chaos in meiner Werkstatt


Eigentlich wollte ich heute morgen nur schnell das Geburtstagsgeschenk meiner Schwester nähen! Im Kopf ist bei mir ja immer alles schnell gemacht. Es sollte ein Riesensitzsack werden!
Die Styroporkügelchen sind heute morgen gekommen, also ran ans Werk! Nur wie bekommt man die Kügelchen am Besten in die Hülle?! Da kam ich ganz schön ins Schwitzen. Die Aufräumaktion war dann aber nicht ohne. Überall haben sich die Kügelchen versteckt. Leider kann ich den Sitzsack noch nicht vorstellen, da ich zuwenig Masse habe. Muß nochmals bestellen, aber dann stell ich den fertigen Sack natürlich vor!

Gestern habe ich endlich wieder einmal für mich genäht: eine 3/4 Hose!



Bei meiner Nähaktion ist mir erst aufgefallen, wieviel Bastel- und Nähschätze ich gehortet habe!
Jetzt wird aber erst mal verarbeitet und nichts mehr Neues gehortet!

Gut, daß ich das am Freitag noch nicht wußte. Denn ich war in Wehr im Stofflädeli!
Alles entweder zu kg-Preisen oder sehr günstigem Meterpreis.



Wenn es nur schon verschafft wäre! Lachende Grüße
Gabi

Kommentare:

  1. Oh, mit Styroporkügelchen hatte ich auch schon mal meine Probleme! Noch nach Wochen habe ich welche gefunden!
    Die Hose sieht hübsch aus!Sie sieht viel länger als 3/4 aus!;O)
    Lieben Gruß Ivonne

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Gabi,
    oh, Chaos, ich weiß, warum ich noch nie einen Sitzsack genäht habe. Habe auch immer befürchtet,dass er dem Gehopse der Kinder nicht in jedem Fall stand hält.
    Deine Hose ist Klasse - sehr schöner Stoff.
    Für mich habe ich schon ewig nichts mehr genäht.
    Sei gedrückt Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Die Hose sieht ja klasse aus und die Farbe ist wunderschön. Ich glaube mit den Stoffen ist es wie mit den Fetten des Seifensieders: man bräuchte nix mehr aber die Verlockung was neues zu ergattern ist riesen gross:-)
    Du kannst deine selbstgemachten Sachen tragen; mein Seifenberg reicht für mindestens 2 Leben!
    Liebe Grüsse aus der Kiste,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Gabi,
    Biene würde keine 10 Minuten brauchen um den Hugo zu zerstören, deshalb darf sie ihn auch nur angucken!
    Liebe Grüße Ivonne

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Gabi,

    Wehr? Stoffe zu Kilopreisen, na da kauf ich ja auch immer ein, Du und um die Ecke wohnen????
    Dann melde dich doch mal geschwind per Email
    vielleicht ein Treffen bei Astrid in Riehen am Freitag?????
    LG
    Elisabeth
    die es immer wieder witzig findet wer sich so in der bloggerwelt herumtreibt......

    AntwortenLöschen