Samstag, 19. September 2009

Das herrliche Wetter lockt nach draußen


Die Cosmea mit diesen eingerollten Blätter hatte ich vorher noch nie gesehen.
War mir nicht bewußt, als ich die Samen pflanzte!

Die Fetthenne bekommt langsam Farbe. Leider das Zeichen, dass der Sommer bald zu Ende ist.


Den Borretsch habe ich wieder im Garten, was mich sehr freut,. Ich benutze die Blütchen gerne als Hingucker im Salat.


Ein uralter Birnbaum  steht in unserem Garten. Dieses Jahr trägt er wieder mal Früchte.
Weiß aber nicht so genau was ich damit anfangen soll!?
Hat jemand eine Idee?


Der Zierkürbis hat sich seinen eigenen Weg gesucht !









 Unsere Mini-Kiwis!




 







Meine ersten gesammelten Haselnüsse!
Bin gespannt wie ich die Schale geknackt bekomme!
Mein kleiner Ausflug hab ich so richtig genossen.
Ich hatte immer das Gefühl es wäre Sonntag!
So hab ich eben noch einen Sonntag gewonnen - ist doch herrlich!

Kommentare:

  1. Hallo Gabi,
    wundervolle Aufnahmen hast du da gemacht, unsere Natur ist ein herrliches Model...zu deinem Birnbaum fällt mir gleich mehrfach ein als Kind Gedicht lernen ( Herr von Ribeck...im Hafelland ein Birnbaum in seinem Garten stand) auch wie schön;)...Na ja, ich würde sie ja in Gläser einkochen ist zwar mit arbeit verbunden aber schmeckt herrlich.
    Wünsche noch einen schönen Sonntag Adelheid

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Gabi, wunderschöne Bilder sind das. Und so scharf, mit welcher Kamera hast du die gemacht ???
    Wünsch dir noch einen schönen 2. Sonntag !!!
    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Gabi,
    Deine Pflanzenfotos sind immer wieder der Hammer, so gut getroffen!
    Wir hatten auch Natur pur, und auch wirklich zwei Sonntage -herrlich!
    Ich würde die Birnen trocknen und Du kennst ja bestimmt Hutzelbrot, oder?!
    Liebe Grüße Gabi

    AntwortenLöschen