Sonntag, 10. Januar 2010

Kaum zu glauben ...

der Schnee hat uns nun doch erreicht.
Die weiße Pracht vom Wohnzimmer aus:



Die meisten werden wohl denken, das ist ja gar nichts!
Gestern abend war in unserem Dorf das alljährliche Turnvereinfest.
Ich sehe es mir jedes Jahr sehr gerne an, da von jung bis alt die aktiven Gruppen ein unterhaltsames Programm einstudieren und es präsentieren. Wie immer war der Abend sehr kurzweilig und lustig, die Krönung war dann der Heimspaziergang im pulvrigen Schnee!!! Was in den 3 Stunden vom Himmel gekommen ist!! Einfach nur herrlich und ich hatte so das Gefühl ... in der Ruhe liegt die Kraft!

Meine Lieben, denkt an meine heute endende Verlosung!
Tragt Euch noch ein!
Einen schönen Sonntag noch!
Alles Liebe
Gabi


Kommentare:

  1. Moin Moin, bin gerade über deinen Blog gestolpert..und lustig ist..wir hatten gestern auch ein TV Veranstaltung mit Auftritt als Schmankerl für die Gäste..und jetzt schneits--und deinen Blog werde ich mir merken..schönen Sonntag wünscht Heike

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen,
    Du hast herrliche Bilder eingefangen. Winter kann auch wunderschön sein.... wenn die Straßen nicht glatt sind ;o))
    Wünsche Dir einen kuscheligen Sonntag
    Renate

    AntwortenLöschen
  3. Einen wunderschönen guten MOrgen,

    sicherlich hast du auch heute noch genügend Schnee,
    der erste Schnee ist immer der schönste und es stimmt
    innerhalb kurzer Zeit hatten auch wir eine wunderschöne
    weisse Landschaft.

    Ich mag die Turnvereinfeste sehr, noch vor 10 Jahren war ich selbst 6 Kampf Sportlerin und die Feste bei uns waren immer das Schönste vom ganzen Sportjahr und ich kann mich erinnern, dass ich selbiges wie du in einer Winternacht erlebt habe, nach unserem Fest erstrahlte der Abend in einem unglaublichen schönen weiss und alles war so samt und pulvrig, keiner von uns lief den direkten Weg nachhause , wir liefen noch kreuz und quer durch die Ortschaft.

    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag
    ganz liebe Grüße von
    Brombeerchen - Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Gabi, als erstes möchte ich mich für Dein Kommentar in meinem Naturblog bedanken.
    Du siehst es völlig richtig.
    Man kann sich nur wundern.
    Und versuchen, was dagegen zu tun.
    Und wenn es "nur" aufzeigen ist.
    Ich glaube, daß es irgendwann mal nützt.
    Allerdings fürchte ich, daß dann schon alles zuspät ist.

    Deine Winterimpressionen gefallen mir auch sehr.
    Ist schon schön, der knirschende Schnee.
    ich mag auch seinen Geruch sehr.

    Nur, das Glatteis mag ich gar nicht.
    Ich fürchte es.
    Bei uns hats gestern nur geregnet, heute morgen
    gabs Schnee.
    Es wurde kälter.
    Die Gefahr von Glatteis ist nicht zu unterschätzen.
    Wenn ich falle, komme ich aus verschiedenen Gründen fast nimmer hoch.
    Und dann noch den Hund an der Leine...
    Mag gar nicht dran denken...
    Lg Luna und schönen Sonntag!

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Gabi,

    ich finde es auch einfach nur herrlich ! Deine Aussichten sind himmlisch und wenn ich nicht morgen wieder arbeiten müsste, könnte es von ir aus noch eine Woche so weitergehen !
    Falls es zu Versorgungsengpässen kommen sollte, hab ich gerade schon einige Lösungsvarianten veröffentlicht :-)))
    Liebt Dein Paulchen auch so den Schnee ? Ambesten sehen die Kerlchen ja mit einer Schneenase aus :-)
    Einen wundervollen Sonntag für Dich und Paulchen wünscht
    Eve

    AntwortenLöschen
  6. Auch Deine Bilder sind toll.
    Ja, wenn der Schnee so liegen bleibt, sieht es sehr schön aus. Besser, als wenn so Matsch über all ist.
    Einen schönen Sonntag wünscht Dir
    Netty

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Gabi, kann ich noch schnell mitmache? Ich hab ein bischen Compi Problem, richtige Linkeks kann ich nicht einstellen, warum????? Wenn wir im Urlaub sind, geht er zum Doktor.

    Schönen Sonntag wünscht
    Dörte

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Gabi,
    so einen schönen Blick hast Du vom Wohnzimmer aus?
    Ja, dank Daisy brauchte dieses Wochenende wohl niemand mehr auf Schnee zu verzichten. Bei uns liegt er ja schon länger, insgesamt ist es aber auch nicht viel mehr als bei Euch. Hier fiel die letzten Tage kaum Neuschnee, es gab nur Schneeverwehungen...
    Einen schönen Restsonntag und liebe Grüße,
    Bärbel

    AntwortenLöschen
  9. Winter ist herrlich und ich kann ihn auch genießen, auch wenn es um mich herum ständig "meckert".;-) liebe grüße Manuela

    AntwortenLöschen