Donnerstag, 22. April 2010

Morgen wird gepflückt!


Letztes Jahr versuchte ich es mit Löwenzahnhonig ! Der wurde sooo lecker. Kann es nicht fassen, dass es schon wieder Zeit ist um den Löwenzahn zu ernten. Morgen soll es geschehen!


Hier noch etwas zum Nachdenken von
Abraham Lincoln:

Die meisten Menschen sind so glücklich, wie sie es sich vorgenommen haben!

Na, sich das vorzunehmen kann gar nicht falsch sein, lach!

Kommentare:

  1. Liebe Gabi,
    bist du ein Bienchen?
    Bei uns ist der Löwenzahn nie und nimmer so weit, du musst also auf der Sonnenseite des Lebens wohnen.
    :o)
    Von Löwenzahnhonig hab´ ich noch nie was gehört, doch du wirst uns doch sicherlich aufklären, ja?!
    Mein heutiger Tag ging schon richtig bäh los, Mädel hatte immer noch Fieber, und dann das, was mich am Morgen den letzten Nerv kostet - Kaffeemaschine kaputt :o(
    na ja seit ein paar Stündchen habe ich mich dann doch etwas derrappelt, und mein balkontischchen geweißt - Arbeitswut tut echt gut, und das Mäuslein tanzt inzwischen auch schon wieder :o)
    Ich drück´ dich in Gedanken,
    auch für den weisen Spruch
    Alles, alles Liebe
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Gabi,
    ich will auch los um Löwenzahn zu pflücken, wollte aber Löwenzahnseife machen. Verräst Du mir das Rezept, wie das mit dem Löwenzahnhonig geht. Das würde mich brennend interessieren. Vielleicht ist das auch was für mich und wenn ich schon mal am pflücken bin.......grins, grins

    Danke Dir schon mal. liebe Grüße Lydia

    AntwortenLöschen
  3. Mich würde das Rezept auch interessieren.
    Liebe Grüsse
    Helga

    AntwortenLöschen
  4. Wie macht man denn Löwenzahnhonig? Bei uns ist auch schon alles gelb!!
    Grüßle Emma

    AntwortenLöschen
  5. Mmmm, Löwenzahnhonig, super lecker. Löwenzahnblüten pflücken war früher immer die Aufgabe meiner Kinder. 100 Blüten brauchte ich immer für vier Gläser Honig.
    Und die Gänseblümchen kamen in den Salat, auch sehr gut und gesund dazu.
    LG Anette

    AntwortenLöschen
  6. Wundervoll - ich warte hier auch schon darauf, daß der Löwenzahn soweit ist, daß man daraus Sirup kochen kann! So richtige Honigkonsistenz habe ich letztes Jahr nicht hinbekommen, weil ich zu ungeduldig war : )
    Auch ich bin auf Dein Rezept gespannt, vielleicht ist das ja ganz anders als meines!
    Liebe Grüße Tinki

    AntwortenLöschen
  7. Ich würde auch gerne wissen, wie das mit dem Löwenzahnhonig funktioniert....=0ß

    Auch bei uns ist schon alles gelb.

    Hab ein schönes WOE..lg Luna

    AntwortenLöschen
  8. so einfach???? geht das.....mensch das muss ich ja wirklich mal ausprobieren....

    ggvl dank für die anleitung...

    vlg
    claudi

    AntwortenLöschen
  9. oh nein, das Rezept ist weg! Gabi, stellst du's nochmal rein? Das war soooo toll! Würde mich sehr freuen... viele Grüße, Alex

    AntwortenLöschen