Dienstag, 26. Oktober 2010

Kapuzinerkresse

Leider ist die Pracht schlagartig vorbei. Nach dieser Kälte ist alles zusammengefallen!


Aber es blieben Blütenknospen!


Die habe ich mit Salz überstreut und einenTag stehenlassen.
Dann wurden sie abgetrocknet in ein Glas gefüllt.
Etwas Knoblauch, Zwiebeln und Kräuter zerkleinert und mit Apfelessig aufgekocht.
Die Knospen werden damit gut bedeckt und das Glas sofort verschlossen.
Nun sollen sie mindestens einen Monat ziehen.


Nach dem Öffnen sollten die Knospen schnell verbraucht werden.
So, und dann bin ich gespannt was dabei herauskommt, denn es ist mein erster Versuch!
(deswegen nur so ein kleines Glas, grins)
Hat es schon mal jemand versucht, so eine Art Kapernersatz?


Montag, 25. Oktober 2010

Lavendeltinktur

Es hat gedauert, aber jetzt endlich doch noch ein paar Info's zum Lavendel!


     Lavendel ist beruhigend, schlaffördernd, krampflösend, durchblutend und desinfizierend.
Die Tinktur habe ich angesetzt als Rheumaeinreibung. Mir tut es richtig gut und die Schmerzen sind augenblicklich weniger! Bei Haarausfall kann man die Tinktur auch zum Einreiben verwenden. Da habe ich aber glücklicherweise noch keine Erfahrung!

Rezept für die Tinktur:
Man nimmt 1 Handvoll Lavendelblüten und übergießt sie mit 1/4 l Obstschnaps. Dann läßt man es mindestens 10 Tage in der Wärme stehen. Danach abfiltern.

Ätherisches Lavendelöl kann direkt auf der Haut eingerieben werden und vertreibt die lästigen Stechmücken.
Auch ist es als Wundheimittel bei Verbrennungen und kleineren Verletzungen geeignet.
Ein paar Tröpfchen Öl im Wischwasser desinfiziert und reinigt die Luft = Ersatz für die Chemiekeule.

1 Handvoll Lavendelblüten mit 1 l kochendem Wasser übergießen, aufkochen und 10 min ziehen lassen. Abgesiebt in das Badewasser geben und 20 min baden. Hilft bei niedrigem Blutdruck, weil es aktiver macht.
Auf überreizte Personen wirkt es hingegen beruhigend und ausgleichend. Nach dem Bad ist jedoch eine
1/2-stündige Ruhephase Pflicht!

Im Kräuterkissen sollte reichlich Lavendel enthalten sein, da es für guten Schlaf sorgt, aber auch Hausstaubmilben fernhält.

So, ich hoffe es hat Euch nicht gelangweilt!
Meine Info-Quelle: Die Kräuter in meinem Garten
Es ist für mich immer wieder spannend Neues auszuprobieren!
Manchmal bleibt es beim ersten mal, aber vieles wird doch öfters wiederholt!
Nun allen eine gesunde Woche!

Samstag, 23. Oktober 2010

Entspannend..................

hat mein Morgen begonnen:


seit ein paar Tagen quälen mich zu meinen Rheumaschmerzen auch Grippeviren.
Heut wollt ich's wissen und hüpfte ins heiße Bad!
Vor ein paar Monaten hat mich eine Freundin auf die

aufmerksam gemacht. Nun durfte ich mein erstes Produkt testen:

 

 Und? : 
Das Muskel Vital Bad hat sowas von gutgetan!  Es riecht sehr gut und die Schmerzen sind wirklich viel erträglicher! Ich werde es wohl oft benutzen!

Mein Wochenende kann beginnen ohne dass ich alles schleifen lasse! 
Was bin ich glücklich!

Samstag, 9. Oktober 2010

Fingeryoga ...

........... hat eine Freundin das häkeln genannt.
Gehirnjogging nenn ich es noch dazu! Nachdem ich mit wunderschönen Topflappen beschenkt wurde, dachte ich so eine kleine Nebenbeschäftigung neben dem Fernseher schadet mir sicher nicht. Die Anleitung organisiert, die sehr kurz gehalten ist und losgelegt!  Warum eigentlich steht so wenig in diesen Anleitungen - wissen die denn nicht was man da alles falsch machen kann, wenn man keine Übung mehr hat?! Erst im dritten Anlauf habe ich es so einigermaßen hinbekommen.
Na ja, die Seiten sind immer noch nicht perfekt, das heißt für mich weiterüben!


Habt ein schönes Wochenende!

Donnerstag, 7. Oktober 2010

Herbst und Sonnenschein .....

.... was wollen wir mehr?!
Geht Euch die Arbeit bei lachender Sonne auch leichter von der Hand?
 Nun werden meine Quitten nach und nach verwertet:


z. B. als getrocknete Schnitten statt Schoki!
Da sind meine Likörbeeren drin, grins.

Ein bißchen Herbstdeko:


Herrlich wenn frau einfach im Garten schnippeln kann!
Mir läuft seit Wochen die Zeit davon, weswegen ich mich rar mache.
Irgendwann wird's besser - oder auch nicht, lach. Mir geht es am Besten, wenn ich konkrete Ziele und Aufgaben habe! Und so isses.
Laßt es Euch gutgehen!

Montag, 4. Oktober 2010

Es steht .....

..... mein Monster, hat Männeken Samstag mittag gesagt! Ja, schwer und groß ist es tatsächlich - breit 2,8 m, hoch fast 2 m. Aber ein Monster? Für mich scheint nun jeden Tag die Sonne! Bin mächtig stolz auf meinen Papa und alle Helfer !!!!

 Einen guten Wochenstart wünscht Euch die 
Gabi