Montag, 2. Mai 2011

Wunder der Natur!


 Viel Sonne, fast kein Regen!
Man kann fast zusehen wie alles in die Höhe schießt!


Wer in meinen Garten schaut, schaut in mein Herz
Fürst Pückler Muskau  - treffender könnte es nicht sein, grins.


Mein Rießenstrauch von Rosmarin hat leider den vorletzten Winter nicht überstanden.
Da ich für Spareribs Unmengen davon brauche, rede ich diesem Mini gut zu!
Er meint es gut mit mir, den letzten Winter hat er schon mal geschafft!
Eines freut mich ganz besonders:
am Wochenende haben wir im großen Garten unheimlich viel geschafft!

 Könnt ihr euch noch erinnern? Der Zaun ist mittlerweile schon grau!
Ist noch sooooo viel zu tun, aber ist das wirklich Arbeit?
Für mich Energie tanken.
Könnt ihr das verstehen?

Kommentare:

  1. Oh ja, ich kann das sehr gut verstehen, auch wenn man sich nach einem Tag voller Gartenarbeit bald nicht mehr bewegen kann-man (also ich) ist glücklich. Und ich bin unendlich froh jetzt auch wieder einen riiiieeeesen Garten zu haben, den dann hoffentlich für immer. Und dass unser Hund damit mehr als zufrieden ist, das brauch ich wohl gar nicht erst erwähnen ;-)
    Zeigst du uns auch Bilder des Schaffens???
    Wir haben hier welche gemacht als wir das Haus kauften, kurz drauf als schon etwas getan war und nun muss ich unbedingt mal wieder welche machen.

    Alles Liebe
    Simone

    AntwortenLöschen
  2. Natürlich kann ich dich gut verstehen. Es geht mir ja genau so. Abends plumpse ich auf mein geliebtes Sofa und schaffe meist noch nicht mal eine Blogrunde. Aber ich bin total glücklich.
    Diese Jahreszeit ist einfach wunderbar.
    LG Anette

    AntwortenLöschen
  3. Wo es den Rosmarin in unglaublichen Mengen gibt, hast du ja auf meinem Blog gelesen. Leider, leider vermutlich auch für dich viel zu weit weg.
    Du machst tolle Photos!
    Herzliche Grüße
    von
    Tally

    AntwortenLöschen
  4. Das kann ich voll und ganz verstehen. Als die Sonne für mich noch kein Problem war, habe ich auch jede freie Minute im Garten verbracht. Das ist Arbeit, die glücklich macht.
    Ich wünsche Dir viele glückliche Stunden.
    Herzliche Grüße, Renate

    AntwortenLöschen