Montag, 12. März 2012

Es geht nimmer ohne!

Gestern innerhalb von 10 Minuten war es klar! Wir fahren in die Pfalz und es wird ein kleiner Dobi sein!
Dass es sooo schwer ist wenn kein freudiges Hundewedeln einem begrüßt, kein Tapsen mehr zu hören ist, kein Schmusebär auf der Hundecouch liegt und nach Streicheleinheiten verlangt, kein regelmäßiges Spazierengehen bei jedem Wetter mehr zu machen - hätten wir nicht für möglich gehalten. 
Stundenlang suchten wir bei Tiere in Not, waren im Tierheim, aber vorgestern blieben wir bei einem privaten Inserat hängen. Ob überhaupt noch ein Welpe zu haben ist? Ja, 2 Rüden waren noch zu haben, aber das Interesse war groß. Also nichts wie hin! Typisch wir! Kein gescheites Navi, wir verfransten uns stellenweise total. Statt knapp 4 Stunden brauchten wir für die Hinfahrt über 5 Stunden! 
Meine Überlegungen, ob es möglich ist sich für einen Welpen in so kurzer Zeit zu entscheiden, waren total überflüssig, da unser Winzling ohne Zögern auf uns zukam! 
Die Heimfahrt verlief dann ohne Navi viel besser, und ich hatte auf dem Rücksitz viel Zeit für unseren Familienzuwachs! Die erste Nacht hat er in seinem neuen Heimprima gemeistert und die Hundecouch wurde heute morgen erobert. Es fühlt sich so gut an!
Meine Jungs haben ihn auch sofort ins Herz geschlossen und nun suchen wir noch einen passenden Namen für den Kleinen. Er hat noch keinen bekommen!
Fällt Euch zu dem Kerlchen etwas ein?


Kommentare:

  1. Aaaaaaaaaaaaahhhhhhhhh ich froi mich ja so für Euch ! Das ist ja der Hammer ! Und gleich mitgenommen ? Wie alt isser denn ? Ich überlege noch wegen eines Namens, aber möchte Dir nur sagen, dass das eine sehr gute Entscheidung ist !

    Denn ich weiss, wie sehr einem der liebgewordene Hund fehlt. Ich konnte mir auch nicht vorstellen, so schnell wieder einen Hund zu haben, aber er ist ja kein Ersatz für den "alten" sondern eben ein neues Familienmitglied, und darum freue ich mich sehr mit Euch, dass Ihr diese Entscheidung getroffen habt ! Du wirst sehen, er hilft Euch sehr und wird Euch viel Freude bereiten !

    Jetzt müssen wir aber echt nach nem gescheiten Namen für ihn suchen. Er sieht ja irgendwie sehr gelassen und souverän und schlau aus. Also brauchen wir auch so einen Namen. Irgendwie. Äh, Momentchen...ich komm grad nicht drauf...irgendwie sieht er nach einem Julius aus, oder warte........äh, ich meld mich wieder, wenn mir was einfällt.

    Und Du hab eine ganz tolle und intensive Zeit mit Euerem Baby !!!

    Und mach gaaanz viele Fotos !!!!!!!!!!

    Es winkt
    Eve

    AntwortenLöschen
  2. So eine Zuckerschnute! Jetzt wäre er für mich ein Kalle, aber wenn ich denke, dass er mal groß und elegant wird ,ist es wohl doch nicht so passend. Barney mag ich auch, aber ach es gibt sooooo viele Namen, ihr findet schon den passenden! LG und viel Freude mit Eurem neuen Freund, Susa

    AntwortenLöschen
  3. Glückwunsch! Freu mich mit Dir/Euch.

    Namen würde ich erst aussuchen, wenn der kleine Kerl etwas länger schon bei Euch ist, dann kann man schon gut seine speziellen Neigungen und Eigenschaften lesen und danach vielleicht einen Namen wählen.
    Bei mir würde kein Tier mehr einen menschlichen Namen bekommen, wie z.B. Carlo oder mein Dackel Emmi. Nur noch solche wie Strolch, Seele, Müggenfang, Bootsmann, Smutje, Frozzen, oder ähnl., Du weißt was ich meine.

    und das Du Dein Blog wieder auf Normalzustand gebracht hast, find ich auch prima!

    So, nun geh knuddeln und ganz viel Freude miteinander!

    liebe Grüße
    Dörte

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Gabi, huch da habe ich deinen neuen Blog kaum erkannt und schon springt mir so ein goldiges Kerlchen entgegen. Und dann noch ein echter Pfälzer. Herrlich. Eigentlich müsste er Himmel und Äd heißen.

    Liebste Grüße sendet dir eine begeisterte Misses

    AntwortenLöschen
  5. Gabiii,
    mei, ich würd ihn auch gerne mal probeknuddeln - das freut mich aber für euch, dass so was bei euch einzieht!!!
    Ich musste natürlich gleich grinsen bei namenlos - mein liebster Rüde hieß Axel. Meinen Mädels zeig ich diesen Post aus guten Gründen nicht.
    Sei soooooo lieb gegrüßt,
    und die Fahrt hat sich dochsichtlich gelohnt !!!!
    Gabi

    AntwortenLöschen
  6. *seufz* ... so ein kleiner Kerl ist schon wahnsinnig schön und das gemeinsame Leben wird aufregend sein! Glückwunsch zum neuen Familienhund!
    Namen ... tja, da gehen die Geschmäcker ja sehr auseinander! Unseren Herrn Spahrbier rufen wir Henry, der Nachbarshund heißt Gustav und 2 Häuser weiter wohnen Sammy und Arko; der oft von Skip besucht wird ;-)
    Und hier noch Hundenamen von Freunden:
    Cent, Bennet, Herr Krause, Kanzler, Flinte, Nr.Sieben ... ach ich hör mal lieber auf ;-)

    Liebe Grüße und nicht so eine Qual bei der Wahl♥

    AntwortenLöschen
  7. Schöne warme Augen hat er, wünsch dir viel Spass mit ihm, jahrelang hatte ich Angst vor Hunden, und dann haben wir einen kleinen Welpen,geholt. Es war einer der Welpen von einem Strassenhund,keine reine Rase, leider gibt es bei uns eine Vielzahl von solchen Hunden. Zur Zeit ist er leider in der Fabrik meines Mannes, weil er ein richtiger Wachhund geworden ist, und wir in die Stadt umziehen mussten. Wir haben ihn ''Cesur'' genannt und das bedeutet ''Mutig - Tapfer''.

    AntwortenLöschen
  8. Knuffig :-) Mir fiel spontan "Rico" ein.

    Lieben Gruß
    die Wasserfee

    AntwortenLöschen
  9. Ui, ist der süß. Freut mich für Euch. Ein Name will mir nun auch nicht einfallen auf die Schnelle aber ich würde mir auch Zeit lassen. Meine Hündin heißt Wilma und ich hatte mal einen Kaktus, der Schröder hieß ... na, ja ...
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  10. ... oh wie süß :-)) ! Unser kleines Dobi-Mädchen ist jetzt 5 Monate alt und die Große 6 Jahre.
    Ich habe noch nie so treue, liebevolle und sensible Hunde gehabt wie diese Beiden. Sie gehorchen und lernen sehr schnell. Also mit Namen tue ich mich auch immer schwer. Hier einige Hundenamen von Freunden und Bekannten: Speiky, Brutus, Arko, Wotan, Artus, Pepe, Filou.

    Ich wünsche Euch gaaanz viel Spaß mit dem Kleinen und das er Euch viel Freude bereitet und er ein stolzer großer Dober-Mann ;-) wird.
    LG
    Biggi

    AntwortenLöschen
  11. mein bruder hatte auch einmal einen dobi der hiess j a g o. wenn der über die wiesen flitzte war der name perfekt.
    wir selber haben eine riesenschnauzerin (fiona) und einen dalmatiner (luna). und kennen das gefühl sehr gut wenn man nach hause kommt...
    viel freude mit eurem familienzuwachs
    herzlich
    daniela

    AntwortenLöschen
  12. Ohhh.... niedlich... aber "mini" bleibt der bestimmt nicht lange! ;)

    Ich wünsch euch ganz viel Glück und Zeit zum Knuddeln mit eurem süßen Familienzuwachs.

    LG Silvia

    AntwortenLöschen
  13. Hallo, hier ein Vorschlag einer waschechten Pfälzerin und Hundenärrin:
    der Kleine sieht doch echt nach einem MAX !!! aus........
    Viel Spaß mit dem neuen Familienmitglied und Grüße aus der Pfalz,
    Heike

    AntwortenLöschen
  14. Ach ist der Kleine niedlich. Sicher wächst er zu einem schönen Rüden heran.
    Ihr habt ihn doch schon Dobi genannt. Mir gefällt der Name.
    Liebe Grüße
    Anette

    P.S. Bitte, bitte ganz viele schöne Fotos von eurem Knuddelhundchen.

    AntwortenLöschen