Sonntag, 29. April 2012

Habt Ihr es auch geschafft ....

den Löwenzahn für den lecker Honig vorzubereiten?
Heute nahm ich mir die Zeit und bin jetzt glücklich!


Ein Glas habe ich mit Rohzucker angesetzt, bin gespannt ob der Geschmack sich arg verändert:


Die Zeit vergeht wie im Fluge. Unser Cookie hält mich ganz schön auf Trab.
Ein Energiebündel hoch zehn! Es wird langsam einfacher, da das zeitintensive Thema stubenrein werden bewältigt ist. 

Gestern waren wir wieder in der Welpenschule! Frau lernt ja nie aus, grins.


Cookie freut sich immer auf Spielkameraden und mittlerweile fährt er auch liebend gerne mit dem Auto in der Gegend herum. Thema gestern unter anderem:
Wie holt man seinen jungen Hund von Spielkameraden im vertieften Spiel zu sich???


Mit rufen hatte ich da gar keine Chance!
Unsere 'Lehrerin' meinte nun, dass wir uns interessant machen müßten und ließ eine Art Indianerschrei los! Na sowas! Mein Cookie kam interessiert angesaust!!!!
Nur - es ist gar nicht einfach für mich, mich so unbeschwert zur Schau zu stellen (tsts diese Hemmungen!!)
Aber ich nehm es mir zu Herzen!
Warum denn nicht auch im fortgeschrittenen Alter noch herumhüpfen, heulen wie ein Indianer, tanzend mit Bändern herumfuchteln, oder was fällt euch noch so ein??? 
Das hab ich nämlich heut versucht und wißt ihr was, es macht Spass !!!

Über diese Nachricht von Dani habe ich mich besonders gefreut!


Zu diesem Award:



Sinn und Zweck dieses Awards ist es, Bloggerneulingen die Chance zu geben, sich bekannt zu machen. Es ist schwer, sich in der Unmenge von Weblogs hervorzutun und zu etablieren. Eine regelmäßige Leserschaft ist wichtig, um in den Tiefen des www wahrgenommen zu werden. Das wissen wir alle und deswegen soll der Award an Blogger verliehen werden, die einen selbst inspirieren und weniger als 200 regelmäßige Leser in ihrer Mitgliederliste eingetragen haben.
Jeder, der einen Award erhalten hat, kann seine Freude an fünf weitere Blogger weiter geben, die die vorgenannten Voraussetzungen erfüllen. Wenn man den Award also erhalten hat, sollte man folgendes tun:
1. Poste den Award auf deinem Blog.
2. Verlinke deinen Nominator - als kleines Dankeschön.
3. Gib den Award an fünf Blogger weiter, die weniger als 200 regelmäßige Leser haben und informiere sie hierüber in einem Kommentar oder per Mail.
Bekommen habe ich ihn von zwanzig11-zauberei

Und ich vergebe diesen Award gerne an:

t.tally

Nun mach ich mich mal ans Mittagessen kochen !
Habt einen wunderschönen Sonntag!